Psychologische Diagnostik & Gutachten | Praxis Graz

Klinisch-psychologische Diagnostik bei Kindern & Jugendliche in Graz

Klinisch-psychologische Diagnostik bei Kindern und Jugendlichen dient der Feststellung des Entwicklungsstandes, der intellektuellen Fähigkeiten und psychischen Auffälligkeiten. Ziel ist es optimale und individuell abgestimmte Fördermöglichkeiten zu finden und die Entwicklung des Kindes/des Jugendlichen bestmöglich zu unterstützen.

  • Entwicklungsdiagnostik
  • Intelligenz- und Leistungsbereich
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Emotionale und soziale Probleme
  • Psychosomatische Fragestellungen

Klinisch-psychologische Diagnostik bei Erwachsenen bis ins hohe Alter

Eine umfangreiche klinisch-psychologische Diagnostik dient der Erfassung psychischer Beeinträchtigungen und Belastungen. Im höheren Alter dient die Diagnostik meist der Erfassung kognitiver Ressourcen und Leistungseinschränkungen, der Demenzabklärung sowie Demenzschweregradbestimmung. Je früher und exakter hierbei die Diagnose gestellt wird, umso größer ist die Chance, für einen möglichst langen Erhalt der geistigen Leistungsfähigkeit sorgen zu können!

Grundlage stellt hierbei der Einsatz wissenschaftlich fundierter Testverfahren in Kombination mit Explorationsgesprächen dar. Auf Grundlage der Ergebnisse der klinisch-psychologischen Diagnostik kann auf Wunsch ein individueller Behandlungsplan erstellt und mit einer psychologischen Behandlung begonnen werden.

  • Erfassung und Ursachenklärung von psychischen Beschwerden und Belastungen
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Persönlichkeit
  • Depressionen
  • Ängste/Panik
  • Intelligenz- und Leistungsbereich
  • Kognitive Leistungseinschränkungen in den Bereichen Gedächtnis (Demenz/Alzheimer), Konzentration, Wahrnehmung
  • Psychologische Diagnostik in Bezug auf berufsbezogene Fragestellungen

Klinisch-psychologische Gutachten

  • Psycholog*innen, die die Ausbildung zum/r Klinischen Psychologen*in beginnen wollen, sind nach dem PG 2013 verpflichtet, vorab ein Eignungsgutachten einzuholen.

    Ablauf:

    • Die Eignungsfeststellung erfolgt im Rahmen eines Explorationsgespräches sowie einer anschließenden testpsychologischen Untersuchung.
    • Das Gutachten ist privat zu bezahlen und wird innerhalb einer Woche nach dem Termin fertiggestellt.
    • Honorar: € 180
  • Klinisch-psychologische Gutachtenerstellung bei ästhethischen Operationen (gemäß ÄsthOpG)